Der Blog für die herausragenden Dinge des Lebens

Luxus ist relativ und jeder Mensch definiert dieses Thema für sich. Der Capuccino am Markusplatz kann vielleicht teuer sein, aber der Espresso in der Bar in Rom ist ziemlich sicher hochwertiger und schmeckt besser. Was davon ist nun Luxus?

Deshalb widmen wir uns eher den hochwertigen, den besonderen Dingen des Lebens und geben keine Luxusdefinition vor. Ausgezeichnet verarbeiteter Schmuck, außergewöhnliche Hotels und Destinationen, hochwertige Gegenstände des täglichen Lebens, großartige Restaurants… eben alles, was dieses Leben besonders machen kann. Unser Blog ist für anspruchsvolle Menschen, mit dem Blick für das Besondere. Schön, dass Sie hier sind!

Exklusive Berichte zu den Themen Essen & Trinken, Reisen, Uhren & Schmuck, Wohnen, Kunst uvm.

HMoser_3811-1200_Pioneer_Cylindrical_Tourbillon__SDT_W

H. Moser&Cie – Understatement pur

  Uhren liegen voll im Trend. Dabei besitzen Marken wie Rolex, Breitling, Cartier und Omega Weltruhm, ihnen wohnt der Hauch von Luxus inne. Parallel dazu […]

Maserati Koffer-Set

Maserati – die Koffer müssen zum Auto passen

Eine geht noch rein. Mit acht Stück hat es seinerzeit, im Jahr 1890 in Russland begonnen. Später wurden es bis zu 20 und der Weltrekord […]

_LOT_0806_Fittipaldi_Evija

Lotuseffekt – der Evija Fittipaldi hebt ab

Es war 1972 als der Brasilianer Emerson Fittipaldi für den bis dahin größten Triumph der Briten im Motorsport sorgte: Er gewann in seinem Lotus fünf […]

IMG_8550

Hideaway vom Feinsten – Schlosshotel Burg Schlitz

Als das „Bayrische Haus“ in Potsdam für immer als Hotel die Pforten schloss, hinterließ das ein großes Loch in unserem Familienleben. Wir nutzten dieses wunderbare […]

- A for Ara 1 © A for Ara

Ara – florale Lautsprecher deluxe

Lautsprecher von A for Ara für den perfekten Sound – Lang, lang ist es her, das letzte Rockkonzert. Ob die Eintrittskarte als sentimentale Erinnerung noch […]

Balenciaga Biker Boots rot © Balenciaga

Balenciaga Motorradstiefel

Die Biker-Stiefel von Balenciaga würden auch dem Weihnachtsmann stehen   Gehen wir mal davon aus, dass es beim Weihnachtsmann (es steht außer Frage, dass es […]

2023_Frederique_Constant_FC-980MT3HPT_Classic_Tourbillon_Meteorite_Manufacture_Front_SD

35 Jahre Frédérique Constant – Jubiläums Tourbillon

Eigentlich müsste sich Schauspieler Ben Stiller am 29. Oktober ein Stelldichein im Deutschen Uhrenmuseum geben. Vor 17 Jahren hat er den ersten Teil der Komödie […]

Built on a raised, wrap-around railway sleeper private deck using entirely recycled materials, Sitatunga Private Island can accommodate up to eight guests as part of Great Plains latest Okavango Delta water-based Réserve-Collection Safari Camp.

Sitatunga’s design tells the story of the Okavango, a camp surrounded by water referenced to a Robinson Crusoe experience, and one that has had indigenous fishermen in the region for over 200 years. Those fishermen designed and used fishing baskets and traps made from reeds in the shape of a funnel so Dereck Joubert took this reference and designed the rooms as tents hanging inside of giant bamboo fisherman baskets. The interiors as a result draw on a colour range that you can see by looking out at the Okavango, misty greens, and light-bleached woods.

Situanga: Private Island in Botswana

Wer an Trauminseln denkt, denkt an die Malediven, an Mauritius oder Barbados. Vielleicht auch non an Ibiza, Mykonos oder Santorin. Doch an Botswana? Das Land […]

Billionaire Card © Insignia, Jacob & Co.

Plastikgeld war gestern: die Billionaire Card

22 Jahre ist es her, da sprang diese Schönheit im Badeanzug vom Segelboot, schwamm an Land und kaufte in einem Souvenirshop eine schicke Sonnenbrille. Der […]

Emirates A380 neu First Class © Emirates

Designliebling der Lüfte-A380 schick aufgepeppt

„Über den Wolken, da muss die (Design-)Freiheit wohl grenzenlos sein“ und „Ganz in (creme-)Weiß“ – nimmt man die etwas verfremdeten Oldies der deutschen Sänger-Troubadoure Reinhard […]

Wer sind wir?

Dieser Blog wird von vielen Autor*innen gestaltet. Was uns verbindet ist, dass wir allesamt aus dem Schreiben kommen, also üblicherweise für renommierte Zeitungen und Zeitschriften schreiben. Alles was Sie hier lesen ist selbst erlebt. Wir veröffentlichen keine Pressemeldungen, nur um Inhalte zu generieren. Wir veröffentlichen auch keine Inhalte, nur weil wir Geld dafür bekommen oder um Gratisessen abzustauben. Wir stehen als Team hinter unseren Artikeln und wollen alles „Getestete“ so erlebbar es geht beschreiben.

Als Chefautor und -redakteur fungiert Bernhard Moser. Er ist der Intendant des international renommierten Gourmetfestivals eat! berlin, hat viele Jahre als Restaurantkritiker für einen sehr bekannten französischen Guide gearbeitet, er ist leidenschaftlicher Uhrensammler und Chefsommelier der Weinschule Berlin.